Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 21. Oktober 2018, 22:11 Uhr

Linz: 10°C Ort wählen »
 
Sonntag, 21. Oktober 2018, 22:11 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Mehr Sport

Tennis: Dominic Thiem besucht möglicherweise WTA-Turnier in Linz

LINZ. Nach ihrem Viertelfinal-Einzug beim "Upper Austria Ladies" in Linz am Donnerstagabend hat Kristina "Kiki" Mladenovic angekündigt, dass ihr Freund, Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem, zu einer Visite nach Linz kommen möchte.

Thiems Freundin Kristina Mladenovic (FRA) Bild: GEPA pictures/ Matthias Hauer (GEPA pictures)

Geplant war, dass Thiem die Französin im Viertelfinale heute Freitag gegen die Deutsche Andrea Petkovic (nicht vor 17.00 Uhr) anfeuert. Für den French-Open-Finalisten könnte es allerdings knapp werden, immerhin befand er sich nach seinem Doppel-Aus am Donnerstag noch auf der Rückreise aus China.

"Ich weiß, dass die Leute morgen einen speziellen Gast sehen möchten. Er könnte hier irgendwo sitzen. Ich kann es nicht erwarten, ihn zu sehen", hatte Mladenovic nach dem Viertelfinaleinzug am Donnerstagabend gemeint.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 12. Oktober 2018 - 11:23 Uhr
Mehr Mehr Sport

„Black Power Salute“: Usain Bolt ruft zu Internet-Aktion auf

HERZOGENAURACH. Der ehemalige Leichtathletik-Superstar Usain Bolt hat am Freitag via Twitter zu einer ...

Rückschlag für Ruder-Ass Magdalena Lobnig

VÖLKERMARKT. Die WM-Dritte Magdalena Lobnig laboriert zu Beginn ihrer Vorbereitung auf die neue Saison an ...

Großschartner nur Sekunden am Gesamtsieg in China vorbei

PEKING. Radprofi Felix Großschartner hat seinen ersten World-Tour-Sieg knapp verpasst.

Dämpfer für „King James“ bei seinem Debüt

PORTLAND. Basketball-Megastar LeBron James hat sein Debüt mit den Los Angeles Lakers verloren.

Dieser Sportler erhält 317-Millionen-Euro-Vertrag, ist in Österreich aber kaum bekannt

Während Saul „Canelo“ Alvarez hierzulande nur Insidern etwas sagt, ist der mexikanische Boxer ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS