Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 22. August 2018, 10:07 Uhr

Linz: 24°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 22. August 2018, 10:07 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Mehr Sport

Tennis-Ass Marach erhielt Morddrohungen

GRAZ. Der österreichische Tennis-Doppel-Spezialist Oliver Marach (Nummer sechs der Welt) berichtet in der „Kleinen Zeitung“, wie nach verlorenen Matches bereits mehrfach Drohungen gegen ihn ausgesprochen werden.

Oliver Marach Bild: Foto: APA

"Ja, das ist eigentlich ganz normal in diesem Geschäft und betrifft viele Spieler. Die Drohungen kommen von Leuten, die auf ein Match oder einen Satz wetten und dann ihr Geld verlieren", wird Marach zitiert. Die letzte Drohung hätte er nach dem verlorenen Monte-Carlo-Endspiel via soziale Medien bekommen. "Da hat einer geschrieben, wenn ich nach Roland Garros komme, bringt er mich um." Wie viele es insgesamt bereits gewesen wären? "Das kann ich gar nicht sagen. Doch kommt so etwas quasi nach jeder Niederlage oder wenn man als Favorit auch nur einen Satz verliert."

Die Spielervereinigung ATP wisse über diese Problematik natürlich Bescheid und würde sogar Internetkurse für Spieler zum besseren Verständnis anbieten. Zudem wurde in London eine eigene Sicherheitseinheit installiert, die Jagd auf diese Hacker macht.

Kommentare anzeigen »
Artikel 16. Mai 2018 - 13:24 Uhr
Mehr Sportmix

Ana Roxana Lehaci und Viktoria Schwarz: Zwei vom neuen Schlag

MONTEMOR-O-VELHO. Ana Roxana Lehaci und Viktoria Schwarz greifen ab morgen mit ihrer neuen Schlag-Technik ...

Thiem-Betreuer Bresnik: "Ich bin kein Rückspiegel-Schauer"

NEW YORK. Österreichs Tennis-Star steht nach seiner Erkrankung bei den US Open unter Zugzwang.

Djokovic vollendete den "Masters-Plan"

CINCINNATI. Der Serbe ist der erste Tennisspieler, der alle Turniere der 1000er-Serie gewinnen konnte.

Super-Leistungen beim Powerman: Da kochte der Marktplatz fast über

WEYER. Beim Duathlon-Event im Ennstal waren die Zuschauer den Athleten so nah wie nie zuvor.

Handball: Fölser wird Sportdirektor

WIEN. Der ehemalige Linzer Kreisläufer Patrick Fölser wurde gestern mit der neu geschaffenen Position des ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS