Lade Inhalte...

Köllerer in Steyregg disqualifiziert

30.August 2011

Köllerer in Steyregg disqualifiziert
Aus dem Turnier genommen

STEYREGG. Wieder Wirbel um Daniel Köllerer. Der auf der ATP-Tour wegen mutmaßlichen Wettbetrugs lebenslang gesperrte Tennisprofi wurde mit seinem Partner Markus Egger beim mit 5000 Euro dotierten Doppelturnier in Steyregg disqualifiziert. Köllerer und Egger hatten ohne Absprache mit den Organisatoren parallel bei einem Preisgeldturnier in Deutschland gespielt. Der Welser hatte zuvor behauptet, aufgrund eines Arzttermins am Samstag nach Nürnberg reisen zu müssen. „Hätte Daniel mit offenen Karten gespielt, hätten wir das terminlich vereinbart. Nachdem er uns mehrfach angelogen hat, blieb nur die Disqualifikation“, sagt Turnierleiter Harald Schön. Es gewannen Dominic Hejhal/Stefan Minichberger.

copyright  2019
23. Oktober 2019