Lade Inhalte...

Mehr Sport

Dopinghandel? Welser Profi in Haft

21. März 2009 00:04 Uhr

Dopinghandel? Welser Profi in Haft
Ein Tempomacher des Welser Radklubs, der möglicherweise keine saubere Weste hat: Christoph Kerschbaum (vorne)

WELS. Er war der große Abwesende bei der Teampräsentation des Welser Radklubs vor zwei Tagen. Nun weiß man warum: Christoph Kerschbaum wurde als erster heimischer Sportler wegen Dopinghandels festgenommen.

Seit dem Klub-Trainingslager in Gran Canaria vor zwei Wochen habe man trotz mehrmaliger Kontaktversuche nichts mehr von ihm gehört, sagt Gernot Lettner, sportlicher Leiter der Welser. „Auch sein Vater wusste nur, dass er diese Woche Urlaub in der Arbeit nahm“, sagt Lettner.

Urlaub dürfte jedoch das falsche Wort sein. Untersuchungs-Haft das viel bessere. Gerhard Jarosch von der Staatsanwaltschaft Wien: „Ich kann die Festnahme bestätigen. Er soll über einen längeren Zeitraum organisiert Doping-Mittel an andere weitergegeben haben, die von einem Apotheker stammen.“

Rechtliche Grundlage der Verhaftung ist das neue Anti-Doping-Gesetz. So kann nun Handel von verbotenen Substanzen strafrechtlich geahndet werden. Für Kerschbaum gilt die Unschuldsvermutung. Oberösterreichs Radsport-Präsident Paul Resch zeigt sich eine Woche vor dem Saisonauftakt geschockt: „Ein Wahnsinn. Ich reiße mir den Hintern auf, und dann machen solche Leute immer wieder alles kaputt. Aber ich lasse mir deshalb nicht die Freude am Radsport nehmen“, sagt der Welser Ehrenpräsident.

Der 32-jährige Kerschbaum, der aus Kärnten stammt und im Tchibo-Cup im Vorjahr den 14. Platz belegte, fährt seit 2007 im Trikot der Welser. Resch hofft nun, dass das große Aufräumen folgt: „Es muss alles ans Licht kommen.“ Auch wenn dies bedeuten könnte, das es für den schon oft in Verruf gekommenen Radsport noch schattiger wird.

Ex-Kollege als Zeuge

Ins Rollen soll die Causa ein Ex-Kollege Kerschbaums gebracht haben. Bei Recherchen im Fall Andreas Z. (siehe Factbox) hatte ihn die Kripo befragt. Dabei fiel der Name – der Ausgang ist bekannt.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mehr Sport

4  Kommentare expand_more 4  Kommentare expand_less