Lade Inhalte...

Mehr Sport

3x3: Österreichs Basketball-Damen sensationell Zweite

06. September 2021 00:04 Uhr

3x3: Österreichs Basketball-Damen sensationell Zweite
Feiertag in Montreal

MONTREAL. Österreichs 3x3-Damen-Nationalteam hat erstmals bei einem Turnier der Women’s Series einen Stockerlplatz erreicht.

Sarah Sagerer aus Schörfling am Attersee, die Wienerinnen Anja Fuchs-Robetin und Rebekka Kalaydjiev sowie die Steirerin Simone Sill mussten sich erst im Finale in Montreal Spanien 15:18 geschlagen geben. Zuvor hatte die rot-weiß-rote Equipe sensationell Olympiasieger USA mit 17:15 in die Schranken gewiesen. "Ich bin sprachlos, die Mädels haben sich hier für die harte und extrem professionelle Arbeit über den gesamten Sommer belohnt", freute sich Coach Stano Stelzhammer. Als Prämie gab es 3000 US-Dollar.

Herrenmeister Gmunden zeigte beim 84:92 im Test gegen den deutschen Bundesligisten MBC eine gute Leistung. Neuzugang Kahron Ross verbuchte acht Punkte.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less