Lade Inhalte...

Linz Marathon

So sind Sie für den Renntag bestens vorbereitet

Von Günther Weidlinger   11. April 2019

So sind Sie für den Renntag bestens vorbereitet

Das Training ist abgeschlossen, nun folgen noch wenige Tage Erholung und Vorfreude auf den großen Tag.

Wichtig ist, dass Sie vor allem von Freitag auf Samstag gut schlafen und rechtzeitig ins Bett kommen. Der Schlaf der vorletzten Nacht ist wichtiger als die Nacht von Samstag auf Sonntag.

Auf Alkohol sollten Sie nun gänzlich verzichten, um bestens erholt und fit an der Startlinie stehen zu können. Wasser, stark verdünnte Fruchtsäfte oder Soda mit Zitrone sollten Ihren Flüssigkeitshaushalt decken. Machen Sie keine Experimente beim Essen. Die Verdauung wird grundsätzlich schlechter, wenn Sie angespannt sind, essen Sie daher leichte Nahrung und probieren Sie keine neuen Rezepte aus. Pasta, Kartoffeln oder Reis, Putenfleisch oder ein gutes Stück Rindfleisch, dazu einen grünen Salat, beziehungsweise eine Portion Kaiserschmarrn oder Palatschinken sind die idealen Mahlzeiten in den letzten Tagen vor dem Rennen. Alles, was schwer im Magen liegt, wie Gurkensalat, Bohnen, Kraut, Speck und fette Kost, sollten Sie am besten meiden.

Grundsätzlich kann nicht mehr viel schiefgehen, Sie sind ja gut vorbereitet. Planen Sie aber auch Ihre Anreise zum Start gut durch. Wie in den Vorjahren sind ab 7 Uhr viele Straßenzüge in Linz gesperrt oder nur eingeschränkt befahrbar. Die Parkplätze sind schnell belegt, und dann kommt es oft zu hektischen und unüberlegten Entscheidungen. Lieber ein paar Minuten früher wegfahren und sicher und ruhig ankommen, so steht dem perfekten Lauf nichts im Weg.

Denken Sie auch an all die Dinge, die Sie beim oder nach dem Lauf brauchen. Startnummer, Chip und die richtigen Laufschuhe und Socken fürs Rennen, Wechselkleidung und ein paar Euro für danach. Die wärmende Kleidung am Start können Sie ruhig liegen lassen, wenn Sie sie nicht mehr brauchen. Die Reinigungskräfte der Stadt Linz räumen dankenswerterweise alles auf, und die noch brauchbare Kleidung wird natürlich wiederverwertet.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß und Erfolg beim Linz Donau Marathon. Kommen Sie gut ans Ziel und genießen Sie die Stimmung an der Strecke!

 

Günther Weidlinger ist ehemaliger Weltklasse-Läufer und hatte fast zehn Jahre den österreichischen Rekord im Marathon (2:10,47 Stunden) inne. Der Innviertler ist Schirmherr der Marathon-Aktion "Schule läuft" und arbeitet auch maßgeblich in der Organisation mit.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz Marathon

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less