Lade Inhalte...

Linz Marathon

Für die Gesundheit der Kleinsten

03. Februar 2020 00:04 Uhr

Für die Gesundheit der Kleinsten
Bernhard Wurzer

LINZ. Sponsor ÖGK stellt beim Junior-Marathon 2300 kostenlose Startplätze zur Verfügung.

Bewegung ist bekanntlich das A und O zum Schutz vor Krankheiten. Insofern passt das Namensponsoring der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) beim Junior-Marathon am 4. April auf der Linzer Gugl wie der Deckel auf seinen sprichwörtlichen Topf.

Generaldirektor Bernhard Wurzer setzte sich dafür ein, dass die 2300 zur Verfügung stehenden Startplätze kostenlos sind. Um das Lauf-Erlebnis zu versüßen, warten auf die Teilnehmer ein Leiberl, Verpflegung nach dem Rennen und – wie die Großen – eine Finisher-Medaille. Zudem werden unter allen Anwesenden bei der Siegerehrung tolle Preise verlost.

Jahrgang 2017 und jünger

Unterteilt wird der ÖGK Junior-Marathon powered by Radio OÖ in vier große Altergruppen: Teens (Jahrgänge 2003 bis 2006), Juniors (bis 2010), Kids (bis 2014) und Minis. Bei letzteren geht es laut Bestimmungen bis 2017 runter. Nach unten seien altersmäßig aber prinzipiell keine Grenzen gesetzt. "Jeder, der laufen will, kann mitmachen", sagt Renndirektor Günther Weidlinger.

Bei den Minis, die je nach Jahrgang zwischen 60 und 180 Meter laufen, wird auf eine Zeitnehmung verzichtet. "Der Spaß an der Bewegung steht im Mittelpunkt", so Weidlinger.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Linz Marathon

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less