Lade Inhalte...

Leichtathletik

Olympia-Generalprobe anstelle der Flitterwochen

Von   19. Juni 2021 00:04 Uhr

RATINGEN. Verena Mayr startet in Ratingen erstmals unter neuem Namen. Mit Ivona Dadic probt auch das zweite Siebenkampf-Ass für Tokio.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Es ist 624 Tage her, als Verena Preiner bei der WM in Doha sensationell WM-Bronze holte. Dass es für die Ebenseerin der letzte Siebenkampf unter ihrem Mädchennamen bleiben sollte, war damals nicht abzusehen. So geplant die Hochzeit mit ihrem langjährigen Freund Thomas am vergangenen Wochenende in Ebensee war, so ungeplant war ihre lange Siebenkampf-Abstinenz. Wegen Verletzungen, Krankheiten sowie wegen eines pandemisch entschlankten Wettkampfkalenders hat die nunmehr auf den Nachnamen Mayr