Lade Inhalte...

Leichtathletik

Ein Zacken fehlt in seiner Krone

Von Christoph Zöpfl  01. Juli 2021 00:04 Uhr

LINZ, HOUSTON. "King" Carl Lewis wird heute 60: Die Lichtgestalt hat auch eine Schattenseite

  • Lesedauer etwa 2 Min
Neun olympische Goldmedaillen, acht Weltmeistertitel, zum "Leichtathleten des Jahrhunderts" geadelt: Carl Lewis ist zu Lebzeiten zu einer Sport-Ikone geworden, der man gerne das Attribut "unsterblich" zuschreibt. Heute feiert der US-Amerikaner seinen 60. Geburtstag. Nicht nur die Leichtathletik-Welt verneigt sich vor "King Carl" – ungeachtet dessen, dass 2003 aus seiner Krone ein Zacken gebrochen ist.