Lade Inhalte...

Leichtathletik

Corona? "Ich zähle zu den Glücklichen"

03. März 2021 00:04 Uhr

Leichtathletik: Ein halbes Jahr nach ihrer symptomlosen Infektion hat Ivona Dadic nach wie vor Antikörper in sich. Warum die Mehrkämpferin vor der EM dennoch nichts riskiert.

  • Lesedauer etwa 2 Min
TORUN. Eine Corona-Infektion hatte Ivona Dadic im September einen Start beim Diamond-League-Meeting in Brüssel gekostet. Gestern absolvierte die gebürtige Welserin in Torun (Pol) für die dort am Freitag beginnende Hallen-EM einen weiteren Corona-Test – allerdings konnte sie das ganz entspannt tun. "Bei mir sind unlängst noch Antikörper nachgewiesen worden", sagt die 27-Jährige, die sich in Bezug auf das Virus selbst zu den Glücklichen zählt.