Lade Inhalte...

Vorwärts Steyr

Vorwärts zittert sich weiter

17. Juli 2021 00:04 Uhr

Vorwärts zittert sich weiter
Steyrs Martinovic (Moser)

KITZBÜHEL. Fußball-Zweitligist SK Vorwärts Steyr steht nach dem 2:0 beim FC Kitzbühel in der zweiten ÖFB-Cup-Runde – das Team von Trainer Andreas Milot musste aber lange zittern.

Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit ging der Zweitligist in der 68. Minute durch Josip Martinovic in Führung. Kurz darauf wäre beinahe der Ausgleich gefallen: Die Heimischen vergaben aber einen Elfmeter (70.). Philipp Ablinger gelang im Finish (82.) die Vorentscheidung.

Nicht jeder Klub aus den beiden höchsten Spielklassen schaffte es eine Runde weiter: Steyrs Liga-Rivale Horn scheiterte beim Tiroler Regionalligisten Schwaz 0:1.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Vorwärts Steyr

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less