Lade Inhalte...

Vorwärts Steyr

Sechs positive Corona-Fälle beim SK Vorwärts Steyr

Von nachrichten.at/apa   04. November 2021 12:42 Uhr

Trainer Daniel Madlener

STEYR. Keine guten Nachrichten für Fußball-Zweitligist SK Vorwärts Steyr vor dem Heimspiel am Samstag (14.30 Uhr) gegen Dornbirn.

Aktuell  gibt es sechs Coronafälle  (drei Spieler und drei Betreuer). Gespielt wird am Samstag aufgrund des Präventionskonzepts, das die Fußball-Bundesliga ausgearbeitet hat, aber dennoch. Spieler müssen sich allerdings freitesten, ehe sie wieder spielberechtigt sind. Hier die Stellungnahme des Vereins: 

"Aktuell testen wir ALLE Spieler und Betreuer täglich mittels Antigen-Test. Erst bei tagesaktuellen negativem Test darf das Stadion und der Trainingsplatz betreten werden", berichtet Sportchef Jürgen Tröscher über die erhöhten Sicherheitsmaßnahmen. "Wenn wir uns über 15 Minuten länger im Innenraum aufhalten, wird Maske getragen. Generell reduzieren wir die Kontakte auf ein Minimum. So unterbinden wir eine Ausbreitung."

Trotz der verschärften Vorsichtsmaßnahmen wurde heute Vormittag ein weiterer Spieler sowie ein Betreuer positiv getestet. Diese sind in der eingangs erwähnten Anzahl von drei Spielern und drei Betreuern bereits inkludiert."

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

5  Kommentare expand_more 5  Kommentare expand_less