Lade Inhalte...

Fußball Unterhaus

WSC/Herthas Erfolgslauf hat mehrere Gründe

Von Raphael Watzinger  13. September 2021 00:04 Uhr

WELS. Regionalliga Mitte: Nach dem 3:0-Derbysieg in Vöcklamarkt sind die Welser bereits seit sieben Spielen ungeschlagen.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Nach dem verpatzten Saisonstart mit zwei Niederlagen rollt Titelkandidat WSC/Hertha in der Fußball-Regionalliga das Feld von hinten auf. Nach dem 3:0-Derbyerfolg gegen Vöcklamarkt sind die Welser schon sieben Spiele ungeschlagen. Das sind die Gründe, warum es bei WSC/Hertha richtig rund läuft: Die Defensive: Während das Team von Trainer Markus Waldl vor allem in den ersten Runden leichtfertig Gegentore erhalten hat, steht man mittlerweile sehr sicher. In den jüngsten vier Partien spielte man