Lade Inhalte...

Fußball Unterhaus

Wels-Kicker kollabierte in Kabine

02. November 2020 00:04 Uhr

Wels-Kicker kollabierte in Kabine
Maskenpflicht im Unterhaus

Auch im Herbst-Finale ist die Zahl an Absagen wie in den vergangenen Wochen noch einmal gestiegen: Insgesamt gab es 72 Partien, die nicht stattfinden konnten. 60 Absagen davon waren coronabedingt.

Nicht nur die LASK-Profis feierten einen 2:0-Sieg gegen Sturm Graz – auch das U16-Akademieteam gewann und übernahm in der ÖFB-Jugendliga Platz eins. Zur Nebensache wurde die deutliche 2:6-Niederlage des FC Wels in der Regionalliga bei Deutschlandsberg. Wels-Kicker Mario Brkanovic kollabierte nach dem Spiel in der Kabine, wurde mehrmals ohnmächtig. Der Notarzt musste ausrücken. Der kuriose Grund: Der 19-Jährige verletzte sich während der Partie schwer am Knie, bemerkte die Verletzung aber erst nach dem Schlusspfiff. Ein Schockmoment, der auch für seinen Körper nicht ohne Folgen blieb. Mittlerweile geht es dem Verteidiger aber wieder gut. Alles andere als gut war die Herbst-Performance seines Teams und von OÖ-Rivale UVB Vöcklamarkt: In der Winterpause wird auch über die Zukunft der Trainer – Max Babler und Jürgen Schatas – gesprochen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Fußball Unterhaus

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less