Lade Inhalte...

Fußball Unterhaus

Tragödie: Tiefe Trauer beim SC Marchtrenk

Von Michael Buchmayr  20. September 2021 00:04 Uhr

Tragödie: Tiefe Trauer beim SC Marchtrenk
Trauer um den tödlich verunglückten Mitspieler.

MARCHTRENK. Landesliga-Ost: Fußball war nach dem tödlichem Unfall nur Nebensache.

"Es ist eine Katastrophe, was da passiert ist. Die Stimmung in der Mannschaft ist sehr getrübt", fasst Marchtrenks 1b-Trainer Helmut Puttinger die schwierige Situation, nur wenige Tage nach dem tragischen Unfalltod eines seiner Schützlinge, zusammen. Das Unentschieden (1:1) gegen den Titelaspiranten aus Dietach war am Samstagnachmittag nur eine unwichtige Nebensache.

Es ist der gemeinsame Abschied von Patrick Punz, der am vergangenen Montag im Alter von nur 20 Jahren bei einem Verkehrsunfall in Niederbayern ums Leben gekommen war, der alle im Verein bewegt.

Mit einem Plakat, bedruckten T-Shirts und einer Schweigeminute wurde der begeisterte Kicker, der in der Vorwoche im Derby gegen die Viktoria noch auf dem Spielfeld gestanden war, von seinen Freunden und Vereinskollegen verabschiedet. "Dieser Abschied wäre auch in Patricks Sinn gewesen", sagt Funktionär Alfred Pöhli.

Artikel von

Michael Buchmayr

Michael Buchmayr
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less