Lade Inhalte...

Fußball Unterhaus

Stadl-Paura holt Mayrleb als Trainer zurück

Von Raphael Watzinger   25. April 2019 12:45 Uhr

Christian Mayrleb
Christian Mayrleb kehrt nach Stadl-Paura zurück.

STADL-PAURA. Trainer Markus Waldl warf nach einer Vorstandssitzung bei Fußball-Regionalligist ATSV Stadl-Paura das Handtuch. Sein Nachfolger ist ein alter Bekannter.

Köpferollen bei Fußball-Regionalligist ATSV Stadl-Paura: Trainer Markus Waldl warf nach einer Vorstandssitzung am Dienstag das Handtuch. Auch sein komplettes Betreuerteam um Co-Trainer Christoph Brummayer und Tormanntrainer Simon Winkler trat zurück. 

"Ich bin ein echter Stallinger, Stadl-Paura ist mein Heimatverein. Ich wollte mit aller Macht diese Saison fertigmachen, in der jetzigen Situation habe ich aber keinen anderen Ausweg gesehen", erklärt Waldl gegenüber den OÖN. 

Der Hintergrund: Der OÖ-Drittligist stand zuletzt wegen Finanzproblemen immer wieder in den Schlagzeilen. Spieler und Trainer sollen in den vergangenen Wochen nicht ihr Geld bekommen haben. Ein Teil der ausstehenden Zahlungen soll mittlerweile aber beglichen worden sein.

Trotzdem bewiesen die Stadl-Paura-Kicker in den jüngsten Wochen Charakterstärke, kletterten mit einigen Erfolgserlebnissen sogar auf Platz drei der Regionalliga Mitte. Waldl: "Es war mir eine Ehre, diese Mannschaft trainieren zu dürfen. Es ist unglaublich, welchen Charakter sie hat."

Nachfolger steht fest

Nach dem überraschenden Rücktritt von Waldl konnte der Regionalligist schnell einen Nachfolger präsentieren: Christian Mayrleb, zwischen 2012 und 2016 bereits Trainer bei Stadl-Paura, wird schon am heutigen Donnerstag das Abschlusstraining leiten und morgen die Mannschaft beim Auswärtsspiel in Weiz betreuen. Der 46-Jährige soll bis zum Saisonende einspringen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Fußball Unterhaus

10  Kommentare expand_more 10  Kommentare expand_less