Lade Inhalte...

Fußball Unterhaus

Regionalliga-Frist ist fix

03. April 2021 00:04 Uhr

Kein Absteiger bei Abbruch
Der FC Wels und Vöcklamarkt belegen die letzten beiden Plätze in der Regionalliga Mitte.

LINZ. Entweder Trainingsstart bis 17. Mai oder Abbruch.

OÖN-Leser wussten es bereits seit Mittwoch, seit gestern ist es endgültig fix: Die Paritätische Kommission der Regionalliga Mitte hat gestern per Beschluss mit dem 17. Mai jene Frist gesetzt, an der über Fortsetzung oder Abbruch der Regionalliga Mitte entscheiden wird.

Sollte bis zu diesem Datum ein Vollkontakt-Training ohne Einschränkungen wieder möglich sein, so wird die Meisterschaft mit einer verkürzten Vorbereitungszeit ab Juni fortgesetzt. Sollte – wovon momentan auszugehen ist – das volle Training ohne Abstände weiterhin nicht möglich sein, so wird die Saison endgültig vorzeitig abgebrochen. Absteiger aus der Regionalliga sind bereits jetzt ausgeschlossen, da dafür die dritthöchste Spielklasse komplett mit Hin- und Rückrunde beendet werden müsste. Um einen Aufsteiger zu bestimmen, müsste zumindest die Herbstsaison komplett nachgetragen werden und ist gemäß § 13a der ÖFB-Meisterschaftsregeln zusätzlich auch noch ein ÖFB-Präsidiumsbeschluss notwendig.

Brandstätter in Vöcklamarkt

Reginonalligist UVB Vöcklamarkt hat einen neuen Trainer: Jürgen Brandstätter übernimmt ab der kommenden Saison. 

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Fußball Unterhaus

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less