Lade Inhalte...

Fußball Unterhaus

Prügelknaben im Einsatz

14. August 2021 00:04 Uhr

WELS. Stadl-Paura und FC Wels warten auf ersten Sieg.

Gelingen dem FC Wels und dem ATSV Stadl-Paura heute in der Fußball-Regionalliga die ersten Siege in dieser Saison? Vor allem für Stadl-Paura wird es wieder ganz schwierig: Während das Team des spanischen Trainers Luis Manuel Pombo Pereira Leite noch punktelos ist, kommt der heutige Gegner Bad Gleichenberg nach zehn Punkten aus vier Spielen mit breiter Brust nach Oberösterreich. Und auch die Zuversicht bezüglich einer Besserung ist beim OÖ-Drittligisten nicht sonderlich groß: "Unsere Mannschaft ist nicht regionalligatauglich", sagt Sportchef Johann Stöttinger. Davon ist auch der FC Wels aktuell weit entfernt: In den jüngsten beiden Partien kassierte das Team von Trainer Ari Taner zwölf Gegentore. Heute muss der Verein aus der Messestadt auswärts bei St. Anna/Aigen antreten.

Erstmals anschreiben will auch Perg in der OÖ-Liga. "Der Start kam für uns eine Woche zu früh, da wir in der letzten Vorbereitungswoche einige angeschlagene Spieler und Urlauber hatten", sagt Neo-Trainer Samir Gradascevic vor dem heutigen Heimspiel gegen St. Florian.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less