Lade Inhalte...

Fußball Unterhaus

Ohne Pflichtspiel: Wels-Trainer tritt zurück

Von Raphael Watzinger   10. Juni 2021 10:46 Uhr

Yahya Genc
Yahya Genc

WELS. Yahya Genc und Fußball-Regionalligist FC Wels gehen getrennte Wege.

Zu Jahresbeginn wurde Yahya Genc als neuer Trainer von Fußball-Regionalligist FC Wels präsentiert - bereits vor seinem ersten Pflichtspiel ist die Ära des 46-Jährigen schon wieder vorbei. 

"Der Trainerjob lässt sich mit seinem Beruf nicht vereinbaren, er ist überlastet. Diesen Schritt mussten wir akzeptieren", erklärt Wels-Obmann Juan Bohensky den Rücktritt.

So wird es nach außen hin zumindest kommuniziert. Intern soll es aber auch andere Gründe für die Trennung gegeben haben. Es ist wahrlich kein Geheimnis, dass der FC Wels in den vergangenen Jahren eine Vielzahl an Trainern verbraucht hatte. Auch bei Genc soll es Kompetenzüberschreitungen der sportlichen Leitung gegeben haben. 

Taner übernimmt interimistisch

Vorübergehend übernimmt Co-Trainer und Ex-Profi Ari Taner die Einheiten beim Klub in der Messestadt. Mit der Suche nach einem Genc-Nachfolger will man sich Zeit lassen. Bohensky: "Wir haben keinen Stress, werden in den kommenden Wochen sicher einen passenden Nachfolger finden."

Der neue starke Mann soll den FC Wels endlich in der Regionalliga etablieren. In den vergangenen Spielzeiten lagen die Welser zum Zeitpunkt der coronabedingten Abbrüche immer auf Abstiegsplätzen. Dabei soll auch die Zusammenarbeit mit Zweitligist FC Juniors OÖ helfen, die fortgeführt wird. Zudem konnten mit Manuel Hofmeister (Vöcklamarkt), Elvir Hadzic (WSC/Hertha) und Can Ketan (Blau-Weiß Linz) bereits drei Neuzugänge präsentiert werden. 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Fußball Unterhaus

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less