Lade Inhalte...

Fußball Unterhaus

Not-Defensive meisterlich

Von Raphael Watzinger  18. Oktober 2021 00:04 Uhr

WELS. Regionalliga: WSC/Hertha machte sich beim 3:1- Sieg gegen den Stadtrivalen FC Wels mit völlig veränderter Abwehr zum Derbykönig.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Die Offensive gewinnt Spiele, die Defensive die Meisterschaft – ob sich dieser Spruch in der aktuellen Saison auch bei Fußball-Regionalligist WSC/Hertha bewahrheitet? Das Team von Trainer Markus Waldl stellt nach dem 3:1-Derbysieg gegen den FC Wels die zweitbeste Defensive der Liga, hielt in sieben Spielen die Null.