Lade Inhalte...

Fußball Unterhaus

Mit Mamoser kam in Mondsee der Erfolg zurück

Von Raphael Watzinger  30. August 2021 00:04 Uhr

MONDSEE. Seit 2014 ist der 42-Jährige der Chef bei der Union Mondsee – und führte den Klub von der Bezirksliga bis in die OÖ-Liga. Das 4:1 bei Edelweiß Linz war der dritte Sieg im vierten Spiel der neuen Saison.

  • Lesedauer etwa 1 Min
2010 musste die Union Mondsee den Gang von der OÖ-Liga in die Landesliga antreten, drei Jahre später folgte sogar noch der Absturz in die Bezirksliga. Doch dann kam Christoph Mamoser – und brachte den Erfolg zum Team aus dem Salzkammergut zurück. 2014 übernahm der 42-Jährige, der schon als Spieler ein personifiziertes Mondseer Aushängeschild war, den Klub in der Bezirksliga Süd – seit 2019 ist man wieder in der höchsten Liga des Bundeslandes vertreten.