Lade Inhalte...

Fußball Unterhaus

Für die OÖ-Liga-Trainer steht der Meister schon fest

Von Raphael Watzinger 09. August 2019 00:04 Uhr

LINZ. Oedt gilt vor dem Liga-Start als der große Gejagte.

So klar war der Meistertipp in den OÖNachrichten vor dem Start der Fußball-OÖ-Liga noch nie: Geht es nach den Trainern der 16 Klubs, müsste die neue Saison eigentlich gar nicht angekickt werden. Die Askö Oedt, Meister der vergangenen beiden Spielzeiten, wird auch dieses Mal das Rennen machen, lautet die Prognose. Zum Auftakt gastiert das Team heute (19 Uhr) bei der Union Perg.

"Oedt hat sich im Sommer noch einmal unglaublich verstärkt. Sie sind klar der ganz große Favorit auf den Titel", sagt Wallern-Trainer Rainer Neuhofer, der mit seiner Mannschaft heute (18.30 Uhr) in Bad Ischl startet. Die Liga-Rivalen werden in den Spielen gegen Oedt wieder alles in die Waagschale werfen. Wallern und Weißkirchen gelten als Herausforderer. Ambitionierte Ziele hat auch der entthronte Landescupsieger Edelweiß Linz. "Wir peilen einen Platz zwischen drei und sechs an", sagt Edelweiß-Coach Andreas Gahleitner. Heute (18.30 Uhr) gastieren die Linzer beim ASK St. Valentin.

Der Kampf um den Klassenerhalt verspricht wieder Hochspannung. Zehn der 16 Trainer haben als Saisonziel angegeben, nichts mit dem Abstieg zu tun zu haben. "Man muss auf der Hut sein, in den vergangenen Jahren hat sich abgezeichnet, dass die Aufsteiger auch oft abgestiegen sind", sagt Robert Pessentheiner, Neo-Trainer von Aufsteiger Friedburg/Pöndorf. Dessen erste Partie der Vereinsgeschichte in der höchsten Liga des Bundeslandes findet morgen (18 Uhr) gegen Grieskirchen statt.

Voller Vorfreude geht Mondsee die Rückkehr in die OÖ-Liga an. "Wir bauen weiter auf unser starkes Kollektiv, gehen in jedes Spiel, um es zu gewinnen. Wir sind gewappnet", sagt Mondsee-Coach Christoph Mamoser. Gleich in der ersten Runde wartet heute (19 Uhr) mit Weißkirchen, dem Dritten der abgelaufenen Saison, ein echter Gradmesser.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Fußball Unterhaus

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less