Lade Inhalte...

Fußball Unterhaus

Drittliga-Derby der Krisenklubs

Von Raphael Watzinger  22. Oktober 2021 00:04 Uhr

Drittliga-Derby der Krisenklubs
Wels empfängt Stadl-Paura.

WELS. Für eines der beiden Teams fällt im Kampf um den Regionalliga-Klassenerhalt wohl heute eine kleine Vorentscheidung.

Egal ob bei Schlusslicht FC Wels (vier Punkte) oder beim Vorletzten ATSV Stadl-Paura (fünf Punkte), im Krisenderby der dritthöchsten Spielklasse zählt für das Duo: Verlieren verboten!

Bei einer Niederlage wird es im Rennen um den Liga-Verbleib wohl ganz schwer – das weiß auch Neo-Wels-Coach Jürgen Schatas: "Ich spreche vor der Mannschaft aber von keinem Sechs-Punkte-Spiel. Der Großteil des Teams hat das wahrscheinlich in den vergangenen drei Jahren schon jede Woche gehört. Wir müssen einfach unser Potenzial abrufen."

In der OÖ-Liga kommt es zum Kunstrasen-Duell zwischen Wallern und Weißkirchen: Aus diesem besonderen Heimvorteil konnte bislang aber nur die Elf von Alfred Olzinger Kapital schlagen. Während die Zebras ungeschlagen die Heimtabelle anführen, hat das Team aus dem Trattnachtal in dieser Saison erst ein Heimspiel auf dem Plastikgrün gewonnen.

Artikel von

Raphael Watzinger

Redakteur Sport

Raphael Watzinger
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less