Lade Inhalte...

Unterhaus-Blog

Zivilcourage

Von Raphael Watzinger   25. März 2019 00:04 Uhr

Es waren Minuten des Bangens, als Gurnoor Misson, Spieler der Reserve von Landesligist Dietach, bewusstlos auf dem Boden lag. Keiner weiß, was passiert wäre, wenn nicht so viele Menschen geistesgegenwertig reagiert hätten. In erster Linie Schiedsrichter Thomas Mario Kerschbaumer, der sofort mit der Reanimation begonnen hat. Aber auch die Klubverantwortlichen, die ebenfalls dafür Verantwortung trugen, dass die Rettungskette sofort funktionierte. Im Unterhaus-Fußball wird eben nicht nur Technik und Taktik verinnerlicht. Man lernt zudem, was es bedeutet, Zivilcourage zu zeigen. Und ebenso, dass ein Spiel aus drei Mannschaften besteht. Das dritte Team sind die Schiedsrichter.

mehr aus Unterhaus-Blog

0  Kommentare 0  Kommentare