Lade Inhalte...

Fußball Unterhaus

18 Spiele Sperre für Unterhaus-Kicker in Oberösterreich

01. Oktober 2021 10:50 Uhr

LINZ. Eine auch im Fußball-Unterhaus selten hohe Sperre von 18 Spielen – bei 19 ausstehenden Partien in dieser Saison – bekam gestern Leonard Berisha (ASKÖ Franckviertel) nach den Vorfällen beim abgebrochenen Spiel der 2. Klasse Mitte gegen Urfahr vom Strafausschuss des OÖ-Fußballverbands aufgebrummt.

Für jene Beleidigung an Schiedsrichters Alfred Tarh-Vorderwinkler, die zur Roten Karte in der Schlussphase der Partie führte, gab es zwei Spiele Sperre. Die anschließende Tätlichkeit am Schiedsrichter wurde mit zwölf Spielen bewertet. Und dafür, dass der Spieler als Auslöser für den Abbruch des Spiels verantwortlich gemacht wurde, gab es weitere vier Spiele Sperre.

Gespielt wird heute auch: In der OÖ-Liga kommt es zum Trattnachtalderby zwischen Grieskirchen und Wallern (19.30), Donau Linz empfängt die ASKÖ Oedt (19).

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

14  Kommentare expand_more 14  Kommentare expand_less