Lade Inhalte...

Fußball Unterhaus

Alter Bekannter wird Trainer bei OÖ-Ligist Oedt

Von Raphael Watzinger   27. Mai 2020 20:32 Uhr

Neuer Job drei Tage nach Entlassung
Davorin Kablar

TRAUN. Davorin Kablar wird Nachfolger von Stefan Rapp als Trainer bei OÖ-Ligist Oedt.

Vor knapp drei Woche hat der Klub von Präsident Franz Grad praktisch die gesamte Mannschaft inklusive Trainer Stefan Rapp gekündigt. Nur Sportchef Radovan Vujanovic und jene Spieler, die ohnehin in Grads Firma Transdanubia arbeiten, durften vorerst bleiben.

Mittlerweile steht auch der Nachfolger von Ex-Coach Rapp fest: Laut OÖN-Informationen übernimmt mit Davorin Kablar ein alter Bekannter den OÖ-Ligisten. Der ehemalige LASK- und Ried-Profi war nach seinem Rücktritt bei Liga-Rivale Micheldorf bereits als Sportkoordinator in Oedt tätig. Außerdem spielte der mittlerweile 42-jährige Kroate zwischen 2015 und 2017 für die Trauner.

Umstrukturierung in Oedt?

Kablar wird in der kommenden Saison wohl mit einer neuen Vereinsphilosophie Bekanntschaft machen müssen: Oedt will laut Klub-Boss Grad in der nächsten Spielzeit den Weg mit jungen, eigenen Spielern gehen und lediglich auf ganz wenige arrivierte Kräfte setzen.

Durch den Meisterschaftsabbruch ist auch ein Aufstieg in die ungeliebte Regionalliga vom Tisch. Im Falle eines weiteren Meistertitels hätten die Trauner den Gang in die dritthöchste Spielklasse antreten müssen – oder wären sonst in die Landesliga zwangsversetzt worden. 

 

 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Fußball Unterhaus

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less