Lade Inhalte...

Fußball Unterhaus

Spielabbruch: Vier Mal Rot in der 85. Minute

Von Raphael Watzinger   27. September 2021 12:15 Uhr

Abbruch: Vier Mal Rot in 85. Minute
Abbruch im Unterhaus

BAD SCHALLERBACH. Am gestrigen Sonntag kam es zum nächsten traurigen Zwischenfall im Fußball-Unterhaus:

Beim Spiel der 1b-Teams von Bad Schallerbach und WSC/Hertha in der 2. Klasse Mitte-West kam es zu einem Spielabbruch.Was war passiert? Nach einem Foul eines Wels-Kickers revanchierte sich der gefoulte Bad-Schallerbach-Spiel mit einem Stoß.

Nach der darauffolgenden Rangelei mit mehreren Spielern stürmten auch noch Fans auf das Feld. Schiedsrichter Philip Reitinger brach das Spiel in der 85. Minute beim Stand von 5:3 für die Gäste ab und verteilte bei dieser Aktion insgesamt vier Rote Karten.

Bereits zuvor gab es je einen Ausschluss für Bad Schallerbach (Gelb-Rot/33.) und WSC/Hertha (Rot/67.) 

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

15  Kommentare expand_more 15  Kommentare expand_less