Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 16. Dezember 2018, 04:00 Uhr

Linz: -2°C Ort wählen »
 
Sonntag, 16. Dezember 2018, 04:00 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Fußball

OÖ-Liga: Edelweiß vertraut heute auf "Aushilfstrainer"

LINZ. Seit fünf Spielen sind die Kicker von Edelweiß Linz in der Fußball-OÖ-Liga bereits ungeschlagen – daheim gegen ASK St. Valentin muss der Tabellenvierte heute (18.30 Uhr) ausgerechnet auf Erfolgstrainer Andreas Gahleitner verzichten.

OÖ-Liga: Edelweiß vertraut heute auf "Aushilfstrainer"

Rakowetz Bild: (Moser)

Der Grund: Der 36-Jährige ist seit kurzem im Betreuerstab der österreichischen U21-Nationalmannschaft tätig, kümmert sich beim Team von Trainer Werner Gregoritsch um die Videoanalyse. Am gestrigen Donnerstag ist der rotweißrote Tross um die LASK-Profis Alexander Schlager und Maximilian Ullmann nach Serbien gereist, wo am heutigen Freitag (18 Uhr, live ORF Sport +) das vorletzte Spiel der Qualifikation zur U21-EM steigt.

Weshalb OÖ-Ligist Edelweiß Linz heute auf einen "Aushilfstrainer" vertraut: Sportchef Thomas Rakowetz wird die Linzer daheim gegen die Wahlmüller-Elf betreuen. "Andreas und ich sprechen uns bei sportlichen Dingen sowieso immer ab. Kurzfristig sollte das also kein Problem sein", sagt Rakowetz, der ähnlich wie sein Chefcoach tickt: "Ich werde nicht alles umstellen", schmunzelt der 36-Jährige. (rawa)

Kommentare anzeigen »
Artikel 12. Oktober 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Fußball Unterhaus

ÖFB beschließt Formatänderung der Regionalliga West

WIEN. Das ÖFB-Präsidium hat dem Antrag des Tiroler Fußballverbandes als Bewerbsführer der Regionalliga ...

OÖ-Liga: Neuer Trainer für Gmunden

GMUNDEN. Fußball-OÖ-Ligist SV Gmunden hat überraschend einen neuen Trainer präsentiert.

WSC/Hertha verpflichtet Ex-Profi Markovic

WELS. Der erste Top-Transfer in dieser Unterhaus-Winterübertrittszeit ging bereits über die Bühne: ...

Hamader: "Habe mir um 100 Euro den Sieg gekauft"

MARCHTRENK. SC-Coach Dominik Hamader ließ seinen Bruder Patrick aus Irland einfliegen, und zahlte das ...

Spannung pur im Frühjahr

Titelrennen und Abstiegskampf in Rückrunde völlig offen.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS