Lade Inhalte...

Fußball Unterhaus

LASK-Fans helfen erkranktem Ex-Profi

10. September 2012 00:04 Uhr

LASK-Fans helfen erkranktem Profi
Überspielt: Der LASK (l. Silvio) fegte Klagenfurt mit 4:0 vom Platz.

SCHWANENSTADT/LINZ. Auch Mannschaft setzte mit dem 4:0 das richtige Zeichen nach den Ausschreitungen.

Der LASK meldete sich im Kampf um die vorderen Plätze mit einer starken Leistung beim 4:0-Sieg über Austria Klagenfurt zurück. Mann des Spiels war Radovan Vujanovic mit seinen drei Toren (6., 32., 60.). Nachdem in Vöcklamarkt wenige Randalierer die vielen LASK-Fans in Misskredit gebracht haben, lassen nun die vielen echten LASK-Fans mit einer Benefizaktion aufhorchen: Die Anhänger-Gemeinschaft ruft zu einer Spendenaktion für den Ex-LASK-Profi Peter Pawlowski auf. Er hat zwischen 1997 und 1999 in 59 Einsätzen 13-mal für die Linzer getroffen.

Das Schicksal meinte es nicht gut mit dem Stürmer, der 35-Jährige muss wegen einer Herzkrankheit seit sechs Monaten gepflegt werden. Um ihn und seine Familie zu unterstützen, sammelten die LASK-Anhänger 400 Euro in Schwanenstadt. Im Online-Handelsportal Ebay gibt es ein LASK-Trikot von Pawlowski zu ersteigern – das Höchstgebot steht schon jetzt bei mehr als 200 Euro.

Die Sympathien der Linzer Fans erwarb sich auch SC-Schwanenstadt-Obmann Georg Klein. Auch er spendete für Peter Pawlowski und entfernte ein Werbetransparent im Stadion. So konnten auch jene Fans etwas vom Spiel sehen, die aus Protest gegen die Vereinsführung keinen Eintritt zahlen. Mehr Informationen zur Benefizaktion für Pawlowski finden Sie auf der LASK-Fanplattform www.seit1908.at.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Fußball Unterhaus

19  Kommentare expand_more 19  Kommentare expand_less