Lade Inhalte...

Fußball Unterhaus

Erhitzte Gemüter vor OÖ-Liga-Spiel

11. November 2017 00:04 Uhr

ALLHAMING. Bereits vor der heutigen Partie in der Fußball-OÖ-Liga zwischen Weißkirchen und Grieskirchen (14 Uhr) gingen die Wogen hoch: Weil am Hauptfeld der Zebras gerade ein neuer Kunstrasen verlegt wird, tauschte Weißkirchen mit allen Gegnern bis zur Winterpause das Heimrecht.

Lediglich der heutige Gegner aus Grieskirchen legte sich quer. Der Grund: Die Trattnachtaler wollen das letzte Frühjahrsspiel daheim austragen.

Weshalb Weißkirchen zum Improvisieren gezwungen war, mit Bezirksligist Allhaming einen Partner fand, der für dieses Spiel in der höchsten Liga des Bundeslandes seinen Sportplatz zur Verfügung stellte. Damit haben heute Weißkirchen und Grieskirchen ein Auswärtsspiel ...

Einen Traumherbst will heute Vorwärts Steyr krönen: Der Tabellenzweite empfängt den Dritten Gleisdorf, erwartet im Schlager zum Herbst-Abschluss 1500 Fans. Das Scheiblehner-Team ist auch auf Revanche aus: Im ersten Duell (1:5) setzte es die bisher höchste Saisonniederlage. Scheiblehner: "Wir sind reifer geworden." (rawa)

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

0  Kommentare 0  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung