SV Ried

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail
SV Ried verlor Testspiel gegen Austria Wien mit 2:3

SV-Ried-Trainer Gerald Baumgartner Bild: Scharinger

SV Ried verlor Testspiel gegen Austria Wien mit 2:3

WIEN/RIED. Die Treffer für die Rieder erzielten Pecirep und Bajic – Neuzugang Eler feierte in Wien sein Debüt.

21. Januar 2019 - 00:04 Uhr

Intensiv verläuft die Vorbereitung bei der SV Guntamatic Ried. In einem Monat erfolgt mit dem Heimspiel gegen Vorwärts Steyr der Auftakt in die Rückrunde, in der die Innviertler sechs Punkte auf den Tabellenführer Wattens aufholen wollen.

Am Samstag absolvierte die Mannschaft von Trainer Gerald Baumgartner gegen Bundesligist Austria Wien ein Testspiel. Die Begegnung endete mit 3:2 für die Wiener. Die Treffer für die SV Ried erzielten Darijo Pecirep und Ante Bajic, der sich nach seiner Verletzung wieder zurückgekämpft hat. Der am Freitag verpflichtete Stürmer Patrik Eler feierte gegen die Wiener Austria sein Debüt im Dress der SV Ried. Von ihm erwartet man sich bei den Vereinsverantwortlichen viel. "Eler ist ein großer, sehr dynamischer Spieler und gut vor dem Tor. Dass er sich in der zweiten Liga wieder nach oben spielen will, zeigt seinen guten Charakter. Ich hoffe, er wird uns helfen, Spiele für uns zu entscheiden", sagt Baumgartner. Am morgigen Dienstag testen die Rieder auswärts in Wolfsberg.

»zurück zu SV Ried«

Kommentare

Zu diesem Artikel sind noch keine Beiträge vorhanden.
Was sagen Sie zum Thema? Jetzt kommentieren

Haben Sie bereits einen Benutzernamen? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 10 / 2?