Lade Inhalte...

SV Ried

Ried startet als Erster in die Sommer-Vorbereitung

Von Raphael Watzinger   14. Juni 2021 13:07 Uhr

Andreas Heraf
Andreas Heraf

RIED. Nach einer 24-tägigen Pause legt Fußball-Bundesligist SV Guntamatic Ried heute wieder los: Die Innviertler starten als erster OÖ-Klub in die Sommervorbereitung.

"Wir haben nichts zu verschenken, jeder Tag mehr kann helfen", sagt Ried-Trainer Andreas Heraf, der gemeinsam mit Sportchef Wolfgang Fiala im Urlaub besonders fleißig war: Sieben Spieler kamen bis dato im Sommer neu zum Klub – heute wird auch Nummer acht beim Start dabei sein: Christoph Haas kommt als Ersatztormann von der Admira.

Zudem dürfen sich zwei Brasilianer als Testspieler beweisen. Beide kennt Ried-Coach Heraf aus seiner Zeit in Brasilien, als er vor seiner Rückkehr ins Innviertel eine unterklassige Mannschaft in Südamerika trainiert hatte. Die beiden Samba-Kicker heißen Valdir Henrique Barbosa Da Silva und Reinaldo Batista Caetano.

Blau-Weiß: Heute nächstes Gespräch

Weiter voll im Gange ist die Trainersuche bei Zweitligist Blau-Weiß Linz: Nach der Absage von Fabio Ingolitsch gibt es heute ein persönliches Gespräch mit einem neuen Kandidaten. Der Name wird geheim gehalten, denn: Er soll noch bei einem Klub unter Vertrag stehen. Oliver Filip verlässt Blau-Weiß und wechselt nach Steyr.

Das ÖFB-Frauen-Nationalteam bestreitet heute in Wiener Neustadt (16.30 Uhr) einen Test gegen Italien. (rawa)

3  Kommentare 3  Kommentare