Lade Inhalte...

SV Ried

Ried löste Vertrag mit Canillas auf

18. Januar 2021 14:51 Uhr

Canillas erzielte in zehn Spielen für Ried zwei Tore.

RIED. Der Bundesliga-Aufsteiger und der spanische Stürmer trennten sich einvernehmlich.

Die SV Guntamatic Ried einigte sich mit Canillas über eine Vertragsauflösung. „Für Canillas wäre es nicht einfach gewesen, in Ried zu weiteren Einsätzen zu kommen. Deshalb war es für beide Seiten gut, dass wir den Vertrag einvernehmlich auflösen konnten“, erklärte Sportkoordinator Wolfgang Fiala.

Im Sommer 2019 war der Spanier von Blau-Weiß Linz gekommen, konnte sich aber nicht durchsetzen. Nach einer Leihe zu Horn im vergangenen Frühjahr suchten die Innviertler seit Sommer vergeblich einen Abnehmer für den 24-jährigen Stürmer, der nur zehn Mal für Ried zum Einsatz kam und dabei zwei Tore erzielte. In der laufenden Saison schaffte er es nur einmal in der Matchkader für die Bundesliga, nur in der ersten Cup-Runde gegen Gleisdorf (5:3 nach Elfmeterschießen) spielte er auch.

Zweiter Abgang nach Ammerer

Die Trennung war nach der Leihe von Arne Ammerer zu Amstetten der nächste Schritt zur Kaderreduktion, die der neue Trainer Miron Muslic angestrebt hatte. Möglicherweise ergibt sich dadurch auch Spielraum für eine Neuverpflichtung. 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus SV Ried

3  Kommentare expand_more 3  Kommentare expand_less