Lade Inhalte...

SV Ried

Ried gewann dank Wießmeier-Doppelpack

Von Raphael Watzinger   11. August 2018 15:17 Uhr

Die SVR präsentiert heute einen neuen Stürmer, auch Flavio Dos Santos kommt
Julian Wießmeier

KAPFENBERG. Die SV Ried hat Kapfenberg mit einem 2:1-(0:0)-Auswärtssieg am Samstag in der dritten Runde die erste Saisonniederlage in der 2. Fußball-Liga zugefügt.

Der eingewechselte Julian Wießmeier drehte mit einem Doppelpack innerhalb weniger Minuten (64., 67.) die Führung der Gastgeber durch David Sencar (52.). Ried setzte sich mit sieben Punkten vor Kapfenberg (6) vorerst auf Rang zwei.

Das Match war am Vorabend wegen eines heftigen Gewitters auf Samstag verschoben worden.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus SV Ried

6  Kommentare expand_more 6  Kommentare expand_less