Lade Inhalte...

SV Ried

Ried bei 1:1 mit Licht, Schatten und Eis

15. Februar 2021 00:04 Uhr

RIED. Nachdem die Innviertler erneut Punkte herschenkten, teilte Trainer Muslic aus.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Es will bei der SV Guntamatic Ried einfach nicht klappen mit dem ersten Sieg unter Neo-Trainer Miron Muslic. Beim gestrigen 1:1 (1:0) gegen St. Pölten gaben die Innviertler wie schon beim jüngsten Auswärtsspiel gegen Sturm Graz (1:2) im Finish Punkte aus der Hand. Ex-LASK-Spieler Samuel Tetteh erzielte in der 83. Minute den Ausgleich.