Lade Inhalte...

SV Ried

Mit Ignoranz zurück in die Erfolgsspur

07. August 2021 00:04 Uhr

Mit Ignoranz zurück in die Erfolgsspur
Tin Plavotic (re.)

RIED. Bei der SV Guntamatic Ried soll heute nach dem Heimspiel gegen die Admira (17 Uhr) das 1:7 in der Vorwoche in Salzburg endgültig vergessen sein.

Trainer Andreas Heraf verzichtete bewusst auf eine Nachbesprechung des Debakels: "Ich habe mir die Gegentore angesehen und es dabei belassen. Gegen Salzburg war es ein Spiel in einer anderen Liga. Jetzt spielen wir wieder in unserer Liga."

Aus den Rieder Tor-Schluckern soll heute wieder ein Abwehrbollwerk werden. "Es war kein schönes Gefühl, aber wir haben es schnell abgehakt. Gegen die Admira wollen wir wieder drei Punkte holen", sagte Innenverteidiger Tin Plavotic.

Plavotic hat Schlimmeres erlebt

Für den 24-Jährigen, der zwischen 2011 und 2015 im Admira-Nachwuchs ausgebildet wurde, war es nicht die höchste Niederlage seiner Karriere: Der Innenverteidiger stand 2020 auch beim 9:0 von Ried im Titel-Finale der 2. Liga auf dem Platz – auf der Seite von Verlierer FAC. "Das war das schlimmste Spiel meiner Laufbahn. Aber auch das habe ich rasch aus dem Gedächtnis gelöscht." Gegen seinen Ex-Klub soll es wieder besser laufen: "Ich freue mich auf die Partie, kenne auch noch einige Spieler." Nicht dabei sein wird Ried-Kapitän Marcel Ziegl: Der 28-Jährige schlägt sich mit Problemen mit dem Sprunggelenk herum. (rawa)

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less