Lade Inhalte...

SV Ried

Mit Erfolgserlebnissen lässt Ried die Sticheleien des Ex-Trainers verstummen

Von Raphael Watzinger  22. November 2021 00:04 Uhr

RIED. Nach 1:0 gegen Hartberg sind Innviertler schon zwölf Spiele daheim ungeschlagen.

  • Lesedauer etwa 2 Min
"Ewig unvergessen – RIP Sir Paul" stand am Samstag beim Heimspiel der SV Guntamatic Ried in der Fußball-Bundesliga gegen Hartberg auf einem riesigen Transparent in der Rieder Josko Arena – 99 Spielminuten später schenkten die Wikinger ihrer kürzlich verstorbenen Trainer-Legende einen 1:0-Heimsieg. "Auch wenn ihn einige aus der Mannschaft nicht als Trainer haben durften, es hat ihn jeder gekannt. Der gesamte Verein wollte ihm diesen Sieg schenken", sagte Ried-Kapitän Marcel Ziegl.