Lade Inhalte...

SV Ried

Fix: SV Ried holt Stürmer Bernd Gschweidl

Von Thomas Streif   14. Januar 2020 16:03 Uhr

SOCCER - BL, Altach vs Rapid
Bernd Gschweidl soll der SV Ried im Aufstiegskampf mit Toren weiterhelfen

RIED. Die SV Ried verlor das erste Aufbauspiel am Dienstagnachmittag gegen Bundesligist St. Pölten mit 2:3. Nach dem Spiel gab Trainer und Sportdirektor bekannt, dass Bernd Gschweidl als Stürmer verpflichtet wurde.

Die Tore für die SV Ried erzielten Julian Wießmeier und Jefte. Die Niederösterreicher drehten nach einem 1:2-Rückstand die Partie in der Endphase. "Die Gegentore waren absolut vermeidbar", sagte Trainer Gerald Baumgartner nach dem Spiel im kurzen OÖN-Gespräch. Da  Kresimir Kovacevic, der bei der SV Ried in den vergangenen Tagen als Testspieler mittrainierte, gegen St. Pölten nicht zum Einsatz kam, deutete vieles daraufhin, dass Bernd Gschweidl (Altach) verpflichtet wird. Das bestätigte Baumgartner. Der Stürmer, der zuletzt in Vorarlberg kaum Spielzeit erhielt, wechselt nach Ried. Somit dürfte die Stürmersuche der SV Ried beendet sein. Nähere Vertragdetails waren vorerst nicht bekannt. 

Einen guten Eindruck hinterließ Testspieler Amadou Dante, auch Baumgartner zeigte sich vom 19-jährigen Linksverteidiger, der zuletzt von Sturm Graz an Hartberg verliehen war, angetan. Der vierfache U-20-Nationalspieler Malis könnte die zweite Neuverpflichtung werden. 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus SV Ried

6  Kommentare expand_more 6  Kommentare expand_less