Lade Inhalte...

SV Ried

Bei der SV Ried dreht sich wieder das Trainerkarussell

Von Raphael Watzinger  09. November 2021 00:04 Uhr

Andreas Heraf geht, Christian Heinle bleibt interimistisch Cheftrainer. Aber wie lange?

  • Lesedauer etwa 2 Min
Die Länderspielpause begann bei Fußball-Bundesligist SV Guntamatic Ried mit einem Knalleffekt: Gestern Mittag verlautbarten die Innviertler das, worüber in den vergangenen Tagen schon gemutmaßt wurde: Andreas Heraf kehrt nach seinem Krankenstand nicht mehr als Cheftrainer der Wikinger zurück – der Klub und der 54-jährige Wiener einigten sich auf eine einvernehmliche Auflösung des bis Sommer 2023 laufenden Vertrags.