Lade Inhalte...

SV Ried

Bajic und Boateng schuften an ihren Comebacks

Von Thomas Streif  01. Oktober 2020 19:57 Uhr

SV Ried: Bajic und Boateng schuften an ihren Comebacks

RIED. Physiotherapeut Peter Gebhartl lobt die Disziplin der verletzten Kicker.

Mittwochvormittag: Während die Rieder Fußballer auf dem Platz in der Kaserne trainieren und sich auf das morgige wichtige Auswärtsspiel gegen Admira Wacker vorbereiten, schuften die Langzeitverletzten Ante Bajic und Kennedy Boateng im alten Rieder Stadion an ihrem Comeback. Beide hoffen, möglichst bald wieder ins Mannschaftstraining einsteigen zu können. Immer an der Seite des Duos: Physiotherapeut Peter Gebhartl, seit vielen Jahren fixer Bestandteil der Rieder Kicker.

Bajic verfolgt das Verletzungspech jetzt schon seit mehr als einem Jahr. Im Sommer musste der 25-Jährige bereits ein zweites Mal an der Schulter operiert werden. In der vergangenen Aufstiegssaion stand Bajic lediglich 277 Minuten auf dem Platz. Boateng (23) hat sich einen Muskel-Teileinriss am vorderen Oberschenkel zugezogen. Jetzt sehen die beiden Spieler schön langsam Licht am Ende des Tunnels. "Die beiden absolvieren derzeit ein bis zwei Einheiten, die zwischen 60 und 90 Minuten dauern. Auch Einheiten, die mit Tempo und hohem Puls ausgeführt werden, und spielerische Elemente, wie Passübungen, sind dabei" sagt Gebhartl.

SOCCER - BL, Ried team photo shooting
Physiotherapeut Peter Gebhartl

Nach dem Spiel gegen die Admira geht es für die SV Ried in eine zwei Wochen lange Länderspielpause. Nach der kurzen Vorbereitung eine wichtige Trainingsphase für die Mannschaft von Trainer Gerald Baumgartner. Gebhartl geht davon aus, dass Boateng und Bajic in den zwei Wochen wieder ins Mannschaftstraining einsteigen können. "Gemeinsam mit Athletiktrainer Andreas Berktold werden dann die nächsten Schritte gesetzt", sagt Gebhartl, der die Einstellung seiner Schützlinge lobt: "Beide Spieler arbeiten extrem professionell an ihrem Comeback, die Arbeit macht Spaß." "Ich freue mich riesig, wenn es endlich wieder so richtig losgeht", sagt Bajic.

Artikel von

Thomas Streif

Lokalredakteur Innviertel

Thomas Streif
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus SV Ried

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less