Lade Inhalte...

SV Ried

Auch bei Abstieg: Guntamatic bleibt Hauptsponsor der SV Ried

Von nachrichten.at   18. Mai 2022 08:58 Uhr

Guntamatic verlängert bis 2024 bei der SV Ried
Guntamatic verlängert bis 2024 bei der SV Ried

RIED. Guntamatic wird auch in den Saisonen 2022/23 und 2023/24 die SV Ried als Hauptsponsor unterstützen.

Einen Vertrauensbeweis gab es für die SV Ried bereits vor dem Endspiel in der Fußball-Bundesliga bei Hartberg: Hauptsponsor Guntamatic verlängerte seinen Vertrag um zwei weitere Saisonen bis 2024.

Die Zusammenarbeit ist unabhängig von der Liga – der Hersteller für Holz-, Pellet- und Hybridwärmepumpenheizungen bleibt auch bei einem Abstieg in die 2. Liga an Bord. „Auch wenn der Klassenerhalt noch nicht fixiert ist, hat uns die SV Guntamatic Ried in dieser Saison mit starken Leistungen in der Meisterschaft und im Cup wieder sehr viel Freude bereitet. Wir werden der SV Ried auch in den kommenden beiden Saisonen unsere Treue halten und wollen damit unabhängig von der Liga Sicherheit und Stabilität im Verein gewährleisten. Unser gemeinsames Ziel muss sein, dass wir mit Christian Heinle als Cheftrainer künftig auch wieder verstärkt auf eigene junge Talente setzen. Wir freuen uns jetzt schon auf die nächste Saison mit unserer SV Ried“, sagt Guntamatic-Geschäftsführer Günther Huemer.

„Diese Vertragsverlängerung noch vor dem Finale der Bundesliga zeigt, wie sehr Guntamatic mit der SV Ried verbunden ist. Seit dem Einstieg als Hauptsponsor im Jahr 2016 hat sich zwischen dem erfolgreichen Unternehmen und unserem Verein eine Partnerschaft entwickelt, die von großem Vertrauen und gegenseitiger Wertschätzung getragen wird. Ich möchte mich im Namen des gesamten Vereins, des Präsidiums, der Mannschaft und auch der Fans bei Günther Huemer uns seinem Team herzlichst für seine großartige und immer zuverlässige Unterstützung bedanken“, betont SVR-Vizepräsident Thomas Gahleitner

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

2  Kommentare 2  Kommentare