Lade Inhalte...

SV Ried

Andreas Heraf verlängert bei der SV Guntamatic Ried

Von nachrichten.at/Streif   14. Mai 2021 10:43 Uhr

SVR-Geschäftsführer Rainer Wöllinger, Trainer Andreas Heraf und Sportkoordinator Wolfgang Fiala

RIED. Wie zu erwarten war, gab die SV Guntamatic Ried am Freitag die Vertragsverlängerung von Trainer Andreas Heraf bekannt. Der 53-Jährige schaffte mit dem Verein vorzeitig den Klassenerhalt. Der Vertrag läuft zwei Jahre.

"Das Gespräch war ein sehr gutes und informativ. Es wurde auch über die Kaderplanung gesprochen. Jetzt geht es noch um Details", sagte SV-Ried-Trainer Andreas Heraf am gestrigen Donnerstag auf OÖN-Anfrage. Am heutigen Freitag gab der Verein wenig überraschend die Vertragsverlängerung für zwei weitere Saisonen bekannt. Der 53-Jährige hat die Mannschaft vor dem Start der Qualifikationsgruppe übernommen. In den bisherigen acht Partien blieben die Rieder ungeschlagen, das große Ziel, der Klassenerhalt, wurde unter seiner Regie schon zwei Runde vor dem Saisonende fixiert.

„Wir hatten den Klassenerhalt als unser großes Saisonziel ausgegeben. Andreas Heraf hat in den vergangenen Wochen Stabilität in die Mannschaft gebracht und damit ganz wesentlich dazu beigetragen, dass wir unser Ziel erreicht haben. Diese Konstanz, die wir auf dem Platz gesehen haben, möchten wir auch auf der Position des Cheftrainers sicherstellen“, betont SVR-Sportkoordinator Wolfgang Fiala. 

„Wir haben mit Andreas Heraf in den vergangenen Tagen sehr offene Gespräche geführt. Nach den Erfolgen in den vergangenen Wochen war es für uns selbstverständlich, dass wir mit ihm weiterarbeiten wollen. Es freut uns alle sehr, dass wir uns so schnell mit Andreas Heraf einigen konnten und wir gemeinsam mit ihm in die neue Bundesliga-Saison starten werden“, erklärt SVR-Geschäftsführer Rainer Wöllinger. 

„Ich freue mich riesig. Wir können jetzt da weitermachen, wo mir momentan mittendrin sind. Die Zusammenarbeit mit der Mannschaft funktioniert großartig. Wir wollen uns jeden Tag weiterentwickeln. Ich freue mich jetzt schon auf die Vorbereitung für die nächste Saison und bin davon überzeugt, dass wir mit dem einen oder anderen Neuzugang eine schlagkräftige Mannschaft formen können“, sagt SVR-Cheftrainer Andreas Heraf.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

3  Kommentare expand_more 3  Kommentare expand_less