Lade Inhalte...

SV Ried

Zulj-Doppelpack gegen San Marino

Von nachrichten.at (stef)   11. Oktober 2010 14:06 Uhr

Robert Zulj
Robert Zulj erzielte für das U19-Nationalteam gegen San Marino einen Doppelpack

SEEKIRCHEN. Ried-Stürmer Robert Zulj erzielte beim 4:0-Sieg des österreichischen U19-Nationalteams in der EM-Qualifikation einen Doppelpack.

Zulj war einer der auffälligsten Spieler am Feld und erzielte schon nach elf Minuten den Führungstreffer für die Mannschaft von Hermann Stadler. Nachdem Salzburgs Daniel Offenbacher noch vor der Pause auf 2:0 erhöhte, war Robert Zulj knapp nach dem Seitenwechsel zum zweiten Mal erfolgreich. Österreich konnte sich sogar den Luxus eines durch Knasmüllner vergebenen Elfmeters leisten. Den Schlusspunkt setzte Alexander Aschauer (Red Bull Salzburg) mit dem 4:0.

Im letzten Gruppenspiel treffen die Österreicher, bei denen mit Marcel Ziegl auch ein zweiter Rieder im Kader steht, am Mittwoch (Grödig, 18.30 Uhr) auf Frankreich. Ein Unentschieden reicht dem ÖFB-Team bereits, um in die nächste Runde einzuziehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus SV Ried

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less