SV Ried

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail
Ried holte Metze und wählte das neue Präsidium

Bild: FAL

Ried holte Metze und wählte das neue Präsidium

RIED. Am Mittwoch um 18.30 Uhr schickt der neue SV-Ried-Trainer Oliver Glasner seine Mannschaft zum ersten Mal zu einem Testspiel auf den Platz.

Von OÖN, 18. Juni 2014 - 00:04 Uhr

In Kammer am Attersee probt der Fußball-Bundesligist gegen den albanischen Klub Skenderbeu Korca. Ried erwartet ein stärkerer Gegner, als es der wenig klingende Name vermuten lässt: Skenderbeu kürte sich in Albanien gerade zum vierten Mal in Serie zum Meister.

Noch nicht dabei sein wird bei den Riedern heute Neuzugang Kevin Metze. Das Talent aus der Linzer Fußballakademie überzeugte aber zuvor in den Probetrainings und bekam einen Zweijahresvertrag. Der 18-jährige Offensivspieler wird in den kommenden Tagen zur Mannschaft stoßen.

Wichtige Personalentscheidungen gab es auch auf der ersten Sitzung des neuen SV-Ried-Vorstands. Das neue Präsidium mit fünf Mitgliedern wurde gewählt: Günter Benninger, Ulrich Kubinger, Peter Vogl, Karl Wagner und Karl Weinhäupl. Sie bilden künftig den Aufsichtsrat für die Tochtergesellschaften des Klubs. Unter anderem für die Gastro-&-Merchandising-GmbH, die in der kommenden Woche gegründet wird. Auch der Profi-Spielbetrieb der SVR wird in der "Endausbau-Stufe" der neuen Vereinsstruktur in eine GmbH ausgelagert.

»zurück zu SV Ried«

Kommentare

Zu diesem Artikel sind noch keine Beiträge vorhanden.
Was sagen Sie zum Thema? Jetzt kommentieren

Haben Sie bereits einen Benutzernamen? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 3 + 2?