Lade Inhalte...

Nationalteam

U21 geht auf den dritten Sieg los

Von OÖN-Sport   11. Oktober 2019 00:04 Uhr

U21 geht auf den dritten Sieg los
Marko Raguz (re.)

RITZING. Mit zwei Siegen startete Österreichs U21-Nationalmannschaft perfekt in die EM-Qualifikation.

Heute soll in Ritzing gegen die Türkei (20.30 Uhr, ORF Sport+) der dritte folgen – das ÖFB-Team will damit Schwung für das Duell mit England am Dienstag in Southampton holen.

Die Türken stehen bereits unter Zugzwang. "Die bisherigen Ergebnisse der Türkei spiegeln nicht die Qualität dieser Mannschaft wider", sagte Teamchef Werner Gregoritsch. "Die Türkei wie auch der Kosovo sind Mannschaften, die in unserem Bereich liegen und mit denen wir um den zweiten Platz spielen werden."

Zuletzt verloren die Türken mit dem bei Rapid ausgebildeten Sassuolo-Legionär Mert Müldür zu Hause nur 2:3 gegen den Gruppenfavoriten England. Gregoritsch muss zudem auf die zum A-Team hochgezogenen Maximilian Wöber und Marco Friedl verzichten.

Für die Tore sollen einmal mehr die LASK-Spieler zuständig sein: Marko Raguz und Nicolas Meister, der auf Kooperationsbasis beim FC Juniors OÖ spielt, sind aktuell gut in Schuss.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Nationalteam

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less