Lade Inhalte...

Nationalteam

Keine Pause für den LASK: ÖFB-Team ohne Deutschland-Legionäre

Von OÖN   16. März 2021 00:04 Uhr

Keine Pause für den LASK: ÖFB-Team ohne Deutschland-Legionäre
LASK-Dauerläufer Reinhold Ranftl

LINZ. Wegen der deutschen Quarantäneregeln muss Österreich in der WM-Qualifikation in Schottland viele Leistungsträger ersetzen

Von wegen Länderspielpause: Der LASK wird zum WM-Qualifikationsauftakt am 25. März in Schottland wohl so viele Nationalspieler wie noch nie stellen. Gestern bestätigte der ÖFB, dass die Partie wie geplant in Glasgow stattfindet. Da aufgrund der geltenden Quarantänebestimmungen in Deutschland die dortigen Vereine von einer Abstellungspflicht entbunden sind, wird Franco Foda nach aktuellem Stand ohne Deutschland-Legionäre nach Schottland reisen.

Bei den jüngsten Länderspielen im November waren mit Alexander Schlager, Gernot Trauner, Reinhold Ranftl, Philipp Wiesinger und Husein Balic fünf Athletiker dabei. Durch die besondere Situation könnte der wiedererstarkte Thomas Goiginger ins Aufgebot zurückkehren, möglicherweise kommen Derby-Zweifachtorschütze Rene Renner und Mittelfeldmotor Peter Michorl zu Team-Ehren.

Ausgerechnet in der Phase der akuten Personalnot gibt es also keine Pause für die LASK-Leistungsträger. Es ist ein Wettbewerbsnachteil für die Athletiker vor dem anschließenden Auftakt der Meistergruppe – denn kein Konkurrent dürfte mehr Teamspieler abstellen: Von Rapid war zuletzt nur Maximilian Ullmann nominiert. Ercan Kara wäre wohl auch mit Deutschland-Legionären ein Thema gewesen. Der Torjäger stand zuletzt auf Abruf wie Marcel Ritzmaier und Yusuf Demir, Torhüter Richard Strebinger und Dejan Ljubicic könnten nachrücken. Von Salzburg waren Andreas Ulmer, Cican Stankovic und Albert Vallci Fixstarter, Maximilian Wöber dürfte zurückkehren.

Foda nominiert Großkader

Foda wird einen Großkader nominieren, denn in den anschließenden Partien in Wien gegen die Färöer (28. März) und gegen Dänemark (31. März) kann er wieder auf die Deutschland-Legionäre zurückgreifen. Rückkehrer aus Österreich müssen sich in Deutschland im Gegensatz zu Großbritannien nicht zehn bis 14 Tage in Quarantäne begeben.

Der ÖFB hat Alternativszenarien überlegt, davon aber Abstand genommen. Zur Diskussion stand ein Tausch des Heimrechts, also das Spiel in eineinhalb Wochen in Österreich auszutragen und am 7. September dann in Schottland anzutreten. Dieser Plan hätte zunächst die Zustimmung der FIFA benötigt und danach eine Ausnahmegenehmigung, weil es derzeit in Österreich ein Landeverbot für Flüge aus Großbritannien gibt. Eine Verlegung auf neutralem Boden lehnte der schottische Verband ab.

"Es gab in dieser Situation keine zufriedenstellende Option", erklärte Foda. "Bei einem Tausch des Heimrechts hätten wir im September drei logistisch herausfordernde und strapaziöse Auswärtsspiele in Moldau, Israel und eben Schottland bestreiten müssen. Zudem hoffen wir im Herbst wieder auf einen echten Heimvorteil mit unseren Fans im Rücken", erläuterte der Teamchef. Ab jetzt gilt es, nach vor zu schauen. "Für uns ist wichtig, dass die Entscheidung getroffen ist. Jetzt gilt es, den Fokus auf die Dinge zu legen, die wir beeinflussen können", sagte der Deutsche.

"Wir mussten uns für eine von zwei nicht zufriedenstellenden Optionen entscheiden", gestand auch ÖFB-Geschäftsführer Bernhard Neuhold ein. Unverändert wird der ÖFB aber weiter versuchen, bei den deutschen Klubs Freistellungen zu erwirken.

Alternativen für Foda

Tor Klub  Länderspiele/Tore 
Patrick Pentz (24) FK Austria Wien 0/0
Alexander Schlager (25) LASK 3/0
Jörg Siebenhandl (31) SK Sturm Graz 2/0
Cican Stankovic (28) FC Salzburg 4/0
Richard Strebinger (28) SK Rapid 1/0

Abwehr
Flavius Daniliuc (19) OGC Nizza 0/0
Emir Dilaver (29) Göztepe Izmir  0/0
Reinhold Ranftl (29) LASK 3/0
Rene Renner (27) LASK 0/0
Gernot Trauner (28) LASK 2/1
Maximilian Ullmann (24) SK Rapid 0/0
Albert Vallci (25) FC Salzburg 0/0
Maximilian Wöber (23) FC Salzburg 6/0
Philipp Wiesinger (26) LASK 1/1

Mittelfeld
Husein Balic (25) LASK 1/0
Yusuf Demir (17) SK Rapid 0/0
Thomas Goiginger (28) LASK 1/0
Alexander Gorgon (32) Pogon Stettin 0/0
Raphael Holzhauser (28) Beerschot V. A. 2/0
Dejan Ljubicic (23) SK Rapid 0/0
Peter Michorl (25) LASK 0/0
Thomas Murg (26) PAOK Saloniki 0/0
Marcel Ritzmaier (27) SK Rapid 0/0
Louis Schaub (26) FC Luzern 16/5
Stefan Schwab (30) PAOK Saloniki 1/0
Peter Zulj (27) Göztepe Izmir  11/0

Angriff
Marko Arnautovic (31) Shanghai SIPG 87/26
Adrian Grbic (24) FC Lorient 5/2
Ercan Kara (25) SK Rapid 0/0

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Nationalteam

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less