Lade Inhalte...

Nationalteam

Der Färöer-Teamspieler aus Amstetten: Frederiksen besiegte auch Hirntumor

Von Harald Bartl  06. Oktober 2021 00:04 Uhr

LINZ / TORSHAVN. Am Samstag trifft der 25-Jährige, der im Mostviertel auf Torjagd geht, auf die ÖFB-Auswahl

  • Lesedauer etwa 2 Min
Wie, bitte schön, kommt ein Stürmer von den Färöer-Inseln ins Mostviertel nach Amstetten? Nein, bei John Frederiksen, aktueller Nationalspieler der Färöer und damit am Samstag in Torshavn Gegner der ÖFB-Auswahl in der WM-Qualifikation, hatte es nichts damit zu tun, dass Amstetten Geburtsort und jahrzehntelanger Lebensmittelpunkt eines gewissen Josef Hickersberger ist. Jenes Teamchefs also, dessen Karriere im Nationalteam 1990 mit der 0:1-Blamage gegen die Färöer-Inseln beendet worden war.