Lade Inhalte...

Nationalteam

"Dänemarks Statistik ist schon beeindruckend"

11. Oktober 2021 00:04 Uhr

"Dänemarks Statistik ist schon beeindruckend"
ÖFB-Torhüter Daniel Bachmann

KOPENHAGEN. ÖFB-Teamtorhüter Daniel Bachmann will morgen in Kopenhagen dennoch auf Sieg spielen.

Ein volles Haus erwartet Österreichs Fußball-Nationalmannschaft morgen in Kopenhagen gegen Dänemark. Der Parken in Kopenhagen ist mit 35.000 Zuschauern längst ausverkauft.

ÖFB-Teamtorhüter Daniel Bachmann freut sich auf die Aufgabe. "Es wird nicht einfach, es gibt keine andere Mannschaft in der gesamten WM-Qualifikation, die an diese perfekte Statistik der Dänen herankommt. Das ist schon beeindruckend. Trotzdem werden wir auf Sieg spielen. Dänemark hat auch nicht die großen Superstars in der Mannschaft, verfügt aber über ein sensationelles Kollektiv."

Verletzung überstanden

Bachmann hatte bei Premier-Ligist Watford zuletzt verletzungsbedingt nicht gespielt, geht aber fix davon aus, nach der Länderspielpause wieder die Nummer eins zu sein. "Ich konnte erst ab Donnerstag wieder trainieren, deshalb war die Spielpraxis gegen die Färöer doppelt wichtig. Ich gehe davon aus, nächste Woche auch bei Watford wieder im Tor zu spielen." Das sollte Watfords Neo-Trainer Claudio Ranieri auch so sehen. "Ich hatte noch keinen Kontakt mit ihm, er dürfte auch so genug zu tun haben. Er ist nach seinem Meistertitel mit Leicester eine Legende in England. Damals war Leicester im Jahr davor auch im Abstiegskampf. Auch wenn ich nicht glaube, dass wir jetzt auch gleich um den Titel mitspielen werden." Bachmanns Gegenüber wird morgen Kasper Schmeichel sein, der einst gemeinsam mit Ranieri Meister mit Leicester geworden war. Bachmann: "Wir kennen uns gut, ich werde ihn darauf ansprechen."

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less