Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 21. November 2018, 11:20 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 21. November 2018, 11:20 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Fußball  > Nationalteam

Lienhart und Sax ersetzen Prödl und Sabitzer

LINZ. Österreichs Fußball-Nationalmannschaft droht in der laufenden Fußball-WM-Qualifikation ein historisch schlechtes Abschneiden.

Lienhart und Sax ersetzen Prödl und Sabitzer

Philipp Lienhart vom SC Freiburg Bild: GEPA

Nach dem 0:1 in Wales liegt die ÖFB-Auswahl mit acht Punkten aus sieben Spielen drei Runden vor Schluss in Gruppe D auf Rang vier – sollte das auch die Endplatzierung sein, hätte man den Tiefpunkt aus der Ausscheidung für die WM 1994 erreicht. Unabhängig davon benötigt das ÖFB-Team so viele Zähler wie möglich, um in der wohl im Jänner stattfindenden Auslosung für die Nations League in guter Position gesetzt zu sein. Das Abschneiden in diesem neuen Bewerb ist wiederum entscheidend für die Topf-Einteilung bei der Auslosung der EM-2020-Quali.

Morgen in Wien gegen Georgien zählt nur ein Sieg, allerdings sind die Personalprobleme nicht weniger geworden. Teamchef Marcel Koller muss Sebastian Prödl (Muskelverletzung im Oberschenkel) und Marcel Sabitzer (Bluterguss in der linken Wade) vorgeben. An ihrer Stelle wurden U21-Teamkapitän Philipp Lienhart (SC Freiburg) und Maximilian Sax (Admira) nachnominiert.

Koller selbst ist vom Scheitern in der WM-Quali ziemlich gezeichnet: "Das muss man erst einmal sacken lassen. Ich habe mir noch keine Gedanken gemacht, wie es weitergeht. Jetzt ist es noch zu früh."

Kommentare anzeigen »
Artikel 04. September 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Nationalteam

Geschafft! Österreichs U21-Team fährt erstmals zu einer Europameisterschaft

SANKT PÖLTEN. Fußball: Nach dem 1:0 in Griechenland sprang auch in St. Pölten ein 1:0-Erfolg heraus.

Österreichs U21 zum ersten Mal bei einer Fußball-EM dabei

SANKT PÖLTEN. Österreichs U21-Nationalteam siegte am Dienstag im Play-off-Rückspiel der Qualifikation ...

Kein Rückschlag, aber schon eine Enttäuschung

OÖN-Experte Willi Ruttensteiner über Österreichs verpasste Chance und David Alabas Rolle im Mittelfeld

"Jetzt wollen wir die Früchte ernten"

SANKT PÖLTEN. Österreichs U21-Team greift heute (19 Uhr, ORF Sport+) nach EM-Ticket.

"Teambabys" Lazaro und Schlager in Belfast als Matchwinner

BELFAST.  Der 2:1-Sieg der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft zum Nations-League-Abschluss in ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS