Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 25. April 2019, 23:47 Uhr

Linz: 16°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 25. April 2019, 23:47 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Fußball  > Nationalteam

Lienhart und Sax ersetzen Prödl und Sabitzer

LINZ. Österreichs Fußball-Nationalmannschaft droht in der laufenden Fußball-WM-Qualifikation ein historisch schlechtes Abschneiden.

Lienhart und Sax ersetzen Prödl und Sabitzer

Philipp Lienhart vom SC Freiburg Bild: GEPA

Nach dem 0:1 in Wales liegt die ÖFB-Auswahl mit acht Punkten aus sieben Spielen drei Runden vor Schluss in Gruppe D auf Rang vier – sollte das auch die Endplatzierung sein, hätte man den Tiefpunkt aus der Ausscheidung für die WM 1994 erreicht. Unabhängig davon benötigt das ÖFB-Team so viele Zähler wie möglich, um in der wohl im Jänner stattfindenden Auslosung für die Nations League in guter Position gesetzt zu sein. Das Abschneiden in diesem neuen Bewerb ist wiederum entscheidend für die Topf-Einteilung bei der Auslosung der EM-2020-Quali.

Morgen in Wien gegen Georgien zählt nur ein Sieg, allerdings sind die Personalprobleme nicht weniger geworden. Teamchef Marcel Koller muss Sebastian Prödl (Muskelverletzung im Oberschenkel) und Marcel Sabitzer (Bluterguss in der linken Wade) vorgeben. An ihrer Stelle wurden U21-Teamkapitän Philipp Lienhart (SC Freiburg) und Maximilian Sax (Admira) nachnominiert.

Koller selbst ist vom Scheitern in der WM-Quali ziemlich gezeichnet: "Das muss man erst einmal sacken lassen. Ich habe mir noch keine Gedanken gemacht, wie es weitergeht. Jetzt ist es noch zu früh."

Kommentare anzeigen »
Artikel 04. September 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Nationalteam

Emotionaler Abschied von Nina Burger

MARIA ENZERSDORF. Nina Burger verneigte sich vor den 2150 Zuschauern in der Südstadt, umarmte ihre ...

Neuer Trainer für ÖFB-Torhüter Heinz Lindner

ZÜRICH. Der zweite Trainerwechsel beim Schweizer Fußball-Super-League-Club Grasshoppers Zürich in dieser ...

ÖFB-Team stürzt in der Weltrangliste ab

ZÜRICH. Österreichs Fußball-Nationalteam büßt in der FIFA-Weltrangliste viel Boden ein.

Das Foda-Dilemma: Lange Pause und die Macht der Fußballer

ÖFB-Nationalteam: Seit dem Ende der Ära von Marcel Koller haben sich weder die Führungsspieler noch die ...

Hoch håms es wirklich nimma gwunna

LINZ. Die 0:9-Blamage von Valencia: Vor 20 Jahren ging Österreichs Nationalteam in Spanien unter.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS