Lade Inhalte...

LASK

Wieland: „Das war von Anfang bis Ende gar nichts“

Von Günther Mayrhofer  24. September 2021 01:04 Uhr

PASCHING. ÖFB-Cup: LASK-Trainer nach dem 3:0 gegen Stripfing verärgert

  • Lesedauer etwa 2 Min
„Von der ersten bis zur letzten Minute Vollgas“, hatte LASK-Trainer Andreas Wieland vor dem Cupspiel gegen Stripfing gefordert – doch die Athletiker blieben lange im ersten Gang stecken. Die bekamen aber Hilfe vom Regionalligisten: Zwei Tormannfehler und ein Eigentor bescherten dem LASK den Einzug in das Achtelfinale.